zurück

27. Saison 1996/1997

Das Motto hat Bezug zu den alten Bauerndörfern Satow Oberhagen und Satow Niederhagen:

Radau auf dem Bauernhof SATOWIA —
Wir lassen die Sau raus!

Am 11.11.1996 wurde die Saison zünftig mit einer Kremserfahrt durch Satow eröffnet, der Kutscher Volker Prange hatte »sein Wage voll belade, voll mit all den Narren«.
Zum 7. Februar verwandelte sich die Turnhalle in den Bauernhof Satowia, das Herrschaftsgebiet Seiner Tollität Prinz Siegfried I. und Ihrer Lieblichkeit Prinzessin Sylvia II. Zur Begrüßung der Tollitäten tanzt in diesem Jahr mit Katja Lehmkuhl erstmals ein Funkenmariechen. Das Eröffnungslied »Danz up de Deel« wird von einem Tanzpaar des Kinderkarnevals umrahmt. Als Büttenredner tritt natürlich ein Bauer auf. Auch der Gesang der Knechte darf nicht fehlen.

  • Die Eintrittskarte von Dietrich Richter verspricht ein buntes Leben auf dem Bauernhof Satowia  » Click to zoom ->

    Die Eintrittskarte von Dietrich Richter verspricht ein buntes Leben auf dem Bauernhof Satowia