Foto:   Bei der Staffelübergabe der alten an die neue Funkengarde des SKV werden die Gäste 28 Tänzerinnen in einer gemeinsamen Choreografie bewundern können.

(Foto: BB Photoart)

 

Weitere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen

 

20. Februar 2020, 10:00 Uhr        Kinderkarneval mit einem Programm

                                                         von Kindern für Kinder bis zu 13 Jahren

                                                         Kartenpreis: 1,00 € (Kinder)

                                                         2,00 € (Erwachsene)

 

20. Februar 2020, 17:30 Uhr        Jugendkarneval mit einem Programm

                                                           für Teilnehmer ab 14 Jahren

                                                           Kartenpreis: 6,00 € (ohne Kostüm 12,00 €)

 

21. Februar 2020, 20:11 Uhr        Närrisches Treiben mit dem Programm

                                                          des Satower Karneval-Vereins

                                                          Kartenpreis: 19,99 € 

 

22. Februar 2020, 20:11 Uhr        Närrisches Treiben mit dem Programm

                                                           des Satower Karneval-Vereins

                                                           Kartenpreis: 19,99 €

 

23. Februar 2020, 14:30 Uhr        Seniorenkarneval mit dem Programm

                                                          des Satower Karneval-Vereins

                                                          Kartenpreis: 12,99 €

 

24. Februar 2020, 19:11 Uhr        Rosenmontag-Gala mit Büfett

                                                           des Satower Karneval-Vereins

                                                           Kartenpreis: 89,99 €

(All-inclusive-Veranstaltung mit Eintritt, Büfett und allen Getränken)

Fünfzig Jahre SATOW RADAU mit dem SKV

Saisonauftakt und Karnevalsumzug am 11. und 16.11.

Als im Jahre 1969 das „SATOW RADAU“ als Schlachtruf des Satower Karnevals in der damaligen HO-Gaststätte „Fortschritt“ erstmals erschallte, hätte wohl niemand gedacht, dass er auch noch nach fünfzig Jahren als Inbegriff des hiesigen närrischen Treibens gilt. Die Narrenschar ist mittlerweile gut und gern auf das Zehnfache angewachsen. Mehr als 200 Mitwirkende bei den Erwachsenen und im Nachwuchsbereich des Satower Karneval-Vereins SATOWIA e.V. (SKV) werden den Saisonauftakt zum 50. Satower Karneval gebührend begehen. Am Montag, dem 11.11. um 11:11 Uhr, findet vor dem Rathaus die traditionelle Schlüsselübergabe mit Vorstellung der Prinzenpaare und Programm des Nachwuchskarnevals statt.

Mit einem Karnevalsumzug durch Satow am Samstag, dem 16.11., ab 14:11 Uhr, den wie in den Jahren 1989 und 1994 aktive Mitglieder und gerne auch alle ehemaligen Mitwirkenden des SKV gestalten, eröffnet der Verein die fünfzigste „Fünfte Jahreszeit“ in Satow. In gut zwanzig Bildern gestalten die Gruppen des SKV einen Umzug in bunten Kostümen und mit Requisiten aus vergangenen Jahrzehnten. Begleitet durch die Funkengarde, werden sich an der Spitze des Zuges die aktuellen Prinzenpaare in Volker Pranges Hochzeitskutsche präsentieren. Es schließen sich von den einzelnen Gruppen bunt geschmückte und mit Requisiten dekorierte Fahrzeuge an. Der Männerchor und die Satower Dorfmusikanten wollen mit ihren Gesangseinlagen für die richtige Stimmung sorgen. Und die Tanzgruppen des SKV werden den Zug mit ihren gewohnt heißen Rhythmen beleben. Auch Gäste vom Jürgenshäger Carnevalsverein e.V. und vom Faschingsklub Kühlungsborn e.V. sind der Einladung des SKV gefolgt und werden das bunte Treiben bereichern. Neugierig gewordene sind eingeladen, als Gäste am Straßenrand dabei zu sein und dem bunten Zug bis zum Platz vor dem Rathaus zu folgen. Nach der Vorstellung der Mitwirkenden des Umzuges warten dort die Nachwuchskarnevalisten und der Männerchor des SKV mit Programmbeiträgen auf.

Sowohl am 11.11. als auch am 16.11. sind alle Vereinsmitglieder und Gäste zum Verweilen beim karnevalistischen Umtrunk am Satower See mit Speisen und Getränken der Landfleischerei Krause herzlich eingeladen.

 

Am Abend des 16.11. feiern die Vereinsmitglieder, Förderer und Gäste ab 20:11 Uhr in der Gaststätte „Zur Deutschen Eiche“ in Reinshagen mit der Vorstellung des Prinzenpaares sowie Programmbeiträgen der Funkengarden und des Männerchors in die närrische Saison hinein. Bis zum nächsten Morgen 2:11 Uhr können die Gäste dort bei einer zünftigen Faschingsdisko in die „fünfte Jahreszeit“ tanzen. Eintrittskarten zum Preis von 5,00 EUR gibt es so lange der Vorrat reicht bei Ministerin Ulrike Winkhaus im Satower Floristikfachgeschäft „Sonnenblume“, Alte Gärtnerei 2, Tel. 038295/70040.

 

Das närrische Treiben in der Mehrzweckhalle vom 20. bis 24. Februar 2020 steht unter dem Motto „Glitzer, Glamour und SATOW RADAU – SATOWIA feiert 50 Jahre SKV“. Höhepunkt und Abschluss der Jubiläumssaison ist die „Große Rosenmontags-Gala“, für die Landrat Sebastian Constien die Schirmherrschaft übernommen hat.

Am 11.11. 11:11 Uhr werden die Funkengarden des SKV zum Auftakt der 50. Satower Karnevalssaison für die richtige Stimmung sorgen. (Fotos: Sven Kilian)